DFB-Mobil begeisterte an der Clemensschule Wesuwe

Am Freitag vor dem Pfingstwochenende war das DFB-Mobil zu Gast bei der Clemensschule in Wesuwe. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurde die Veranstaltung von den beiden DFB-Trainer Lothar Lischewski und Rainer Sobiech  spontan auf das Freigelände neben der Turnhalle verlegt. Die Kinder der Klassen 4a und 4b waren ganz gespannt und freuten sich besonders auf Übungen mit den fachkundigen Trainern des DFB. Neben den vielen praktischen und abwechslungsreichen Übungsformen kam aber auch die Theorie bei den Schülerinnen und Schülern nicht zu kurz, sodass ihnen auch Sinn und Zweck der einzelnen Übungen vermittelt wurden.

Neben den Sportlehrern der Clemensschule waren auch die Jugendtrainer des FC Wesuwe, mit dem die Clemensschule eng kooperiert, eingeladen. Alle konnten ein abwechslungsreiches  Übungsprogramm beobachten und erhielten von den DFB-Trainer  interessante Erläuterungen dazu. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Veranstaltung.

Den Abschluss bildete ein Theorieteil, in dem die Lehrer und Trainer unter anderem wertvolle Informationen über die Unterichts- bzw. Trainingsvorbereitung erhielten.

Schulleiter Hermann Lübbers bedankte sich bei den DFB-Trainern für die gelungene Veranstaltung und bei den Jugendtrainern des FC-Wesuwe für ihre Teilnahme und gute Zusammenarbeit.

dfb-mobil2

Weitere Fotos in der Fotogalerie.