Klasse 4a besucht die evangelisch-lutherische Kirche St.-Johannis in Haren

Beim Thema „Katholisch – Evangelisch“ im Fach Religion geht es darum, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Religionen kennenzulernen. Daher unternahmen die Kinder der Klasse 4a mit ihrem Religionslehrer Herrn Lübbers einen Unterrichtsgang zur evangelisch-lutherischen Kirche St.-Johannis in Haren. Dort wurden sie von Herrn Pastor Torben Rakowski und Frau Irina Dalmann in Empfang genommen. Frau Dalmann machte mit den Kindern eine sehr interessante und abwechslungsreiche Kirchenführung mit einem Suchspiel. Am Ende konnten die Kinder ein Steinmosaik in Anlehnung an das große Steinmosaik in der Kirche basteln und als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Besonders beeindruckt waren die Kinder von der Gedenkstätte für die Opfern des Nationalsozialismus in Haren.

Als Nächstes ist nun ein Unterrichtsgang zur katholischen Kirche in Wesuwe geplant.

Advertisements