Kinder der Clemensschule sagen „Danke Wesuwe“

Kurz vor dem Jahreswechsel haben Kinder der Clemensschule Wesuwe und Verantwortliche des Fördervereins die Mitarbeiterinnen des Edeka Marktes in Wesuwe mit einer Rose überrascht. Seit einem Jahr unterstützt der Edeka Markt den Förderverein der Schule durch die Aufstellung einer Box zur Sammlung von Getränke Pfandbons. Innerhalb eines Jahres haben unzählige Wesuweer und Besucher des Marktes ihre Getränkebons für Leergut so der guten Sache zur Verfügung gestellt und dem Verein eine Einnahme von über 200 Euro beschert. „Geld, mit dem wir die tolle Arbeit der Schule unterstützen und so unmittelbar die Situation der Schüler und Schülerinnen der verbessern können. Einfach toll!“, so Marco Strodt-Dieckmann, 1.Vorsitzender des Fördervereins. Marktleiterin Leni Jaspers freute sich über die kleine Geste und versprach den Kindern auch weiterhin fleißig für die gute Sache zu werben. Die Kinder möchten allen Unterstützern aus Wesuwe und der Umgebung für die freundlichen Spenden „Danke“ sagen und taten dies in Form eines mitgebrachten Schriftzuges.

Presse 2

Advertisements