AOK-Laufabzeichenwettbewerb 2016

Die AOK Niedersachsen und der Niedersächsische Leichtathletik-Verband suchten auch dieses Jahr wieder die lauffreudigsten Schulen unseres Bundeslandes. Erstmalig gab es im Bereich Grundschulen zwei Wertungsgruppen, um auch Schulen mit großer Schülerschaft zur Teilnahme zu bewegen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler für das ausdauernde Laufen zu begeistern, denn eine gute Laufausdauer bildet die Grundlage für Leistung und Spaß in fast allen Sportarten sowie im alltäglichen Leben.

An der Clemensschule nahmen vor den Sommerferien erstmalig auch die damaligen Erstklässler an dem Laufabzeichenwettbewerb teil, sodass alle Kinder von Klasse 1-4 mitliefen. Auch die Kleinen zeigten schon große Erfolge und konnten bei den 15, 30 oder 60 Minuten-Läufen mithalten. Insgesamt  kann die Clemensschule sich über den 18. Platz von insgesamt 124 Plätzen freuen. Wir sind stolz auf unsere sportlichen Kinder und den spitzenmäßigen Platz 18.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Laufwettbewerb mit allen Kindern der Klassen 1-4.

DSC06794