Müllsammelaktion „Saubere Landschaft“


Am gestrigen Freitag hat die Clemensschule an der Gemeinschaftsaktion „Saubere Landschaft“ teilgenommen und so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Ziel der Aktion ist es, den Menschen sowie der Pflanzen- und Tierwelt eine saubere Landschaft zu schaffen, indem die Grünanlagen und Straßen in der Umgebung von Abfällen und Müll gesäubert werden.

Im Laufe des Vormittags machten sich dann die Klassen 1-4 klassenweise mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf den Weg und sammelten nach vorgegebener Route erfolgreich die Abfälle in der Umgebung ein. Durchschnittlich zwei Stunden sammelten die Kinder erfolgreich die Abfälle in Wesuwe und säuberten Wege, Wald und Wiesen.

Die erforderlichen Müllsäcke und Handschuhe wurden bereits einige Tage vor dem Sammeltermin an die Schule überbracht. So wurde jedes Kind am Freitag mit Handschuhen und Plastiksäcken zum Sammeln ausgestattet. Bollerwagen und Greifzangen durften dabei natürlich nicht fehlen und wurden auf Eigeninitiative der Grundschüler mitgebracht.

Insgesamt wurden zahlreiche grüne Müllsäcke prall gefüllt und an vorgegebenen Sammelstellen abgestellt oder an der Clemensschule deponiert. Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder und Lehrkräfte, die sich an der Landschaftssäuberungsaktion beteiligt haben und einen aktiven Beitrag im Sinne des Umweltschutzes geleistet haben.

Weitere Fotos folgen in Kürze!


Advertisements