Theateraufführung “ Des Kaisers neue Kleider“

Am Freitag war es wieder einmal so weit: die diesjährige Theatheraufführung der Theater-AG um Frau Irina Dalmann wurde nach langer Probezeit den gespannten Zuschauern im großen Rahmen präsentiert. Neben einer wieder mal hollywoodreifen Theaterinszenierung wurden am Vormittag noch die Topspin- Schultennissieger geehrt, Laura Dwerstegs Leseleistung herausgestellt, die diesjährigen Viertklässler verabschiedet und die Spendensumme des Sponsorenlaufs überreicht (dazu mehr in weiteren Berichten).

In dem Stück „Des Kaisers neue Kleider“ verzauberten der eitle Kaiser, ein Diener, die drei raffinierten Weber sowie viele weitere Charaktere das Publikum.

Mit märchenhaften Kostümen, Witz und Charme zeigten die Kinder, was sie in den letzten Monaten mit ihrer Theaterleitung eingeübt und vorbereitet hatten.

Mit leuchtenden Augen verfolgten die Kinder, Lehrer, Eltern und übrigen Zuschauer das amüsante und spannende Stück, in dem sich alles um den Kaiser und seine majestätischen Kleider drehte. Besonders die drei Weber, die dem Kaiser neue „Kleider“ schneiderten, brachten mit ihre lustigen Späßen Groß und Klein zum Lachen. Der Kaiser, der sehr viel Wert auf sein Äußeres legte und sich immerzu nur im Spiegel begutachtete,  hingegen fand die Scherze der Weber eher nicht so amüsant. Trotz dessen fand das Stück ein witziges Ende, bei dem der Kaiser nur in Unterwäsche vor sein Publikum trat und alle sich köstlich amüsierten.

Nach einem tobenden Applaus glänzte die Theater-AG mit einer kleinen Zugabe und verabschiedete daraufhin jeden Zuschauer mit einem Handschlag.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Irina Daalmann für die -wieder einmal- perfekt einstudierte Bühnenshow sowie allen Eltern, die fleißig mit den kleinen Schauspielern die Texte eingeübt haben.

Advertisements