NTV Pokalübergabe auf großer Bühne

Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Clemensschule Wesuwe  beim NTV Regionalentscheid in Erika/Altenberge im Mai 2017, wurde am letzten Freitag der NTV Pokal der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte offiziell dem siegreichen Team der Clemensschule übergeben.

Die Aufführung der Theater-AG bot hierfür den passenden Rahmen und die große Bühne. Schulleiter Hermann Lübbers konnte den Vorsitzenden der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte Herrn Gerrit Geerds, Herrn Rainer Voigt als Sportfachberater der Landesschulbehörde und Frau Sigrid Schulte von der Tennisabteilung des FC Wesuwe begrüßen.

Gerrid Geerds übergab den Pokal an die erfolgreiche Mannschaft der Clemensschule und hob dabei den hohen Stellenwert des Tennissports an der Clemensschule hervor. Insbesondere lobte er die tolle Leistung der Wesuwerer Kinder und die Arbeit der Tennisabteilung des FC Wesuwe. Hierfür gab es von den Kindern und den vielen Gästen viel Applaus. Rainer Voigt führte in seiner Ansprache aus, dass die Clemensschule mit den vielen sportlichen Aktivitäten eine sehr sportfreundliche Schule ist und die Clemensschule der Vergabe des dritten Sternes  als „Sportfreundliche Schule“ zuversichtlich entgegensehen kann. Frau Sigrid Schulte bekräftigte die Kooperation mit der Clemensschule und freute sich über die hohe Beteiligung bei den angebotenen Tennis-Schnupperstunden. Im nächsten Jahr wird im Mai 2018 nun die Clemensschule den nächsten NTV Reginalentscheid ausrichten.

Mit den besten Wünschen für die nahen Sommerferien verabschiedeten sich die Frau Schulte, Herr Gerds und Herr Voigt von den Kinder. Die Kinder bedankten sich ihrerseits mit einem langanhaltenden und kräftigen Applaus.