Förderverein der Clemensschule fährt nach Berlin!

Am übernächsten Wochenende wird der Förderverein der Clemensschule Wesuwe mit einer Delegation aus Mitgliedern des Fördervereins und der Schulkinder der Clemensschule Wesuwe nach Berlin fahren. Grund ist die Nominierung zum bundesweiten Schulförderpreis „Verein(t) gute Schule“ 2017. Beworben hatte sich der Förderverein mit dem Projekt „Nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung – Gestern.  Heute. Morgen!“. Dieses Projekt führt der Förderverein in Kooperation mit dem Heimatverein Wesuwe, dem Emsländischen Landvolk, dem Land Niedersachsen und den örtlichen Landwirten durch.

Welchen Preis der Förderverein letztendlich mit nach Wesuwe bringen wird ist noch offen, da es insgesamt 25 Nominierungen gibt. Die drei ersten Preisträger erhalten eine mit je 5000 Euro dotierte Auszeichnung.

Wir finden, dass allein schon die Einladung zur Preisverleihung ein sehr großer Erfolg ist und wünschen dem Förderverein viel Glück und der Delegation beim Besuch unserer Bundeshauptstadt Berlin viel Spaß.

Einen ausführlichen Bericht zur Nominierung des Fördervereins der Clemensschule hat es auch in der Meppener Tagespost am 25.10.17 gegeben. (zum Bericht)

Weitere Informationen zum Förderpreis unter: https://www.stiftungbildung.com/blog/stiftung-bildung/foerderpreis-2017/page/2/