Artisten der Clemensschule begeistern Zuschauer

Einen besonderen Leckerbissen präsentierten die 40 Kinder zum Abschluss des Akrobatik-Workshops am letzten Samstag ihren Zuschauern in der Turnhalle der Clemensschule Wesuwe.

Als Koch verkleidet begrüßte Workshop-Leiter Waldemar Michel die zahlreichen Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und Gäste. Er versprach den Zuschauern ein abwechslungsreiches Menü in drei Gängen mit viel Würze.

Herr Michel behielt Recht, denn die Kinder boten ein sehr geschmackvolles und an Überraschungen reiches Programm.

Bereits bei der Vorspeise zeigte die als Hunde verkleidete Artistengruppe unter Anleitung von Frau Michel eine Vielzahl gekonnter Kunststücke, die mit einer Prise Witz angereichert die Zuschauer zu Beifallsstürmen animierten.

Beim Hauptgang servierten die etwas älteren Kinder Atem beraubende Luftakrobatik mit Luftrollen, Salto und Radschlagen.

Zum Nachtisch kam eine freche Affenbande in die Halle und die Zuschauer staunten nicht schlecht, mit welcher Geschicklichkeit und Gelenkigkeit die Äffchen ihre Kunststücke darboten.

Lang anhaltender Beifall der begeisterten Zuschauer war der verdiente Lohn für das unvergleichliche Akrobatik-Menü.