Förderverein der Clemensschule organisiert großes Kartoffelpufferessen

Schon gegen 11.00 Uhr ging am letzten Freitag ein leckerer Kartoffelpuffergeruch durch die Räume der Clemensschule Wesuwe.

Der Förderverein der Clemensschule hatte nämlich schon frühzeitig damit begonnen im großen Stil Kartoffelpuffer zu brutzeln. Hiermit löste der Förderverein ein Versprechen ein, das er während der letzten Kartoffelernte den Schulkindern gegeben hatte.

Nach der 2. großen Pause war es dann so weit, und die Kinder konnten sich klassenweise die Kartoffelpuffer servieren lassen. Dazu gab es Apfelmus und Getränke. Die Kartoffelpuffer fanden reißenden Absatz. Die fleißigen Helferinnen und Helfer des Fördervereins kamen mit dem Servieren kaum nach. Am Ende wurden aber alle Kinder satt und waren voll des Lobes über die köstlichen Kartoffelpuffer.

Vor dem großen Abwasch und Aufräumen blieben sogar noch ein paar Kartoffelpuffer für das Team des Fördervereins und der Lehrkräfte übrig.

Die Clemensschule bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern des Fördervereins für die leckeren Kartoffelpuffer und die gelungene sowie außergewöhnliche Aktion!!