Spendenübergabe von der Spielzeug- und Kleiderbörse

Seit über 11 Jahren organisieren Silvia Vortherms, Cordula Röckers und Nina Hagen aus Wesuwe bereits ehrenamtlich Spielzeug- und Kleiderbörsen für Familien der Gemeinde. Im kleineren Rahmen diente als Verkaufsort anfänglich noch das Jugendheim der St.Clemens-Kirchengemeinde. Da die Platzkapazitäten der Räumlichkeiten aber schnell an ihre Grenzen kamen verlagerte das Team die Aktionen in die Schützenhalle des St.Hubertus Schützenvereins. Durch den Umbau der dortigen Toilettenanlagen vor einigen Jahren zog das Planungsteam ein weiteres Mal um. Seither finden im Frühjahr und Herbst Kleiderbörsen und in den Sommermonaten eine Spielzeugbörse im Heimathaus Wesuwe statt. Mit wachsendem Erfolg. Immer mehr Besucher und Interessierte nutzen in den letzten Jahren die Angebote. Nach 11 Jahren ehrenamtlicher Arbeit möchten Silvia Vortherms und Cordula Röckers nun den etwas jüngeren Mitstreitern das Feld überlassen. Mit über 18 ehrenamtlichen Helferinnen ist das Feld des Börsenteams gut bestellt. Und auch das Ergebnis nach all den Jahren kann sich sehen lassen. Bei einem Frühstückstermin am 15.November 2018 überreichten Silvia Vortherms, Cordula Röckers und Nina Hagen dem Kindergarten St. Clemens, dem Zeltlagerteam der Gemeinde sowie dem Förderverein der Clemensschule Wesuwe jeweils eine Spendensumme von 700 Euro. Gisela Diek als Leiterin des Kindergartens bedankte sich für die tolle Spendensumme, für die der Kindergarten bereits Spielgeräte für den Außenbereich anschaffen konnte. Das Zeltlagerteam möchte mit der Spende notwendige Zeltreparaturen durchführen und Neuanschaffungen für den Küchenbereich realisieren. Der Förderverein der Clemensschule möchte das Geld in neue Spielgeräte auf dem Schulspielplatz investieren. Alle Beteiligten waren sich am Ende einig – eine riesige Aktion vom Ehrenamt im Dorf für das Dorf!

Foto von links:

Marco Strodt-Dieckmann und Marc Konen (Förderverein der Clemensschule), Silvia Vortherms und Nina Hagen (Börsenteam), Verena Rüschen (Zeltlager), Cordula Röckers (Börsenteam), Gisela Diek (Kindergarten), Vordergrund: Kinder des Kinderngartens