Leuchtende Kinderaugen bei Nikolausfeiern in Wesuwe-Siedlung und Wesuwe

In viele leuchtende Kinderaugen konnte der Nikolaus blicken, als er die Kinder in Wesuwe-Siedlung und danach in Wesuwe besuchte.

In Wesuwe-Siedlung wurde der Nikolaus von den Kindern mit Laternen von der Gaststätte Bender abgeholt und gemeinsam ging es hinter dem Nikolauswagen her zum Dorfgemeinschaftshaus. Musikalisch begleitet wurde der Umzug von den Musikerrinnen und Musikern der Wesuweer Dorfmusikanten. Im vollbesetzten Gemeinschaftshaus konnte der Nikolaus begleitet von seinem Knecht und den Engelchen viele Kinder und Erwachsene begrüßen. Durch das dargebotene Programm führte die Kinder- und Jugendschola, die mit stimmungsvollen Übergängen die Beiträge der KITA und der einzelnen Schulklassen einleiteten. Die Darbietungen der Kinder gefielen dem Nikolaus gut und er teilte für alle Kinder eine große Tüte als Belohnung aus.

In Wesuwe startete der Nikolausumzug am Sportplatz. Ebenfalls von den Dorfmusikanten begleitet ging es durch das Dorf Richtung Kirche. Während des Umzuges spielten die Dorfmusikanten bekannte Nikolauslieder. In der Kirche präsentierten die Kinder aus der KITA und der Grundschule zusammen mit der Kinder- und Jugendschola ihr Programm, das auch hier beim Nikolaus gut ankam. Nachdem der Nikolaus aus seinem goldenen Buch, in dem er überwiegend Gutes über die KITA-Kinder und Schulkinder aufgeschrieben hatte, vorgetragen hatte, bedankte er sich bei den Kindern, Eltern und allen Helferinnen und Helfern für die gelungene Nikolausfeier und versprach auch im nächsten Jahr wieder zu kommen.