Rotary-Club Haren/Ems verschenkt Bücher an die Klasse 2

Mit einem großen Stapel Bücher im Gepäck besuchten Frau Hildegard Hemmen und Frau Hanny Schumacher vom Rotary-Club Haren/Ems am letzten Dienstag die Clemensschule in Wesuwe.

Die Bücher waren ein Geschenk für die Kinder der 2. Klasse. Seit vielen Jahren schon verschenkt der Rotary-Club im Rahmen ihres Projektes „Lesen ist Leben“ Bücher an Schulen. Nach Auskunft des Rotary-Clubs steht folgende Idee hinter diesem beachtenswerten Projekt: „Ziel des Projektes ist es, die Lese- und Schreibfähigkeit von Schülern zu verbessern. Bildung ist der Schlüssel zu Integration, zur aktiven Mitarbeit in der Gesellschaft und zu sozialem Aufstieg. Gerade in der digitalen Welt behält das eigene Buch seine besondere Bedeutung. Es lässt sich im wahrsten Wortsinne begreifen und vermittelt ein authentisches Leseerlebnis.“

Das Buch „Faustdicke Freunde“ kam bei den Kindern gut an. Auch der Zeitpunkt der Übergabe passte ausgezeichnet, da die Kinder der Klasse 2 am Dienstagabend mit ihrer Klassenlehrerin Frau Petra Schumacher eine Lesenacht in der Schule veranstalteten.

Alle Kinder bedanken sich ganz herzlich beim Rotary-Club Haren/Ems für das tolle Buchgeschenk!!