Landwirtschafts-AG besucht Ziegenhof Fehnland

Zum ersten Mal besuchten Kinder der Landwirtschafts-AG den Ziegenhof Fehnland in Hebelermeer. Begleitet von mehreren Eltern wurden die Kinder der Landwirtschafts-AG sehr freundlich von Frau Hektor begrüßt. Frau Hektor erzählte den Kindern zunächst, wie sie und ihr Mann auf die Idee gekommen sind einen Ziegenhof zu gründen. Danach konnten die Kinder eine Ziegenkäsemaschine besichtigen und ihnen wurde gezeigt, wie eine Ziege gemolken wird. Schon sehr beeindruckt waren die Kinder von der automatischen Ziegenmelkanlage. 120 Ziegen können hier gleichzeitig gemolken werden. Anschließend ging es zum großen Freilaufstall, in dem 300 Ziegen Platz finden und sich offensichtlich sehr wohlfühlen. Ein vor kurzem geborenes Ziegenlamm schlossen die Kinder der Landwirtschafts-AG natürlich gleich in ihr Herz. Ein Höhepunkt war dann das Probieren des Ziegenkäses, der in den unterschiedlichsten Variationen angboten wurde. So gab es zum Beispiel Ziegenkäse mit Boxhornklee, mit Brennessel/Knoblauch oder italienischen Kräutern. Zum Abschluss gab es dann noch ein Erinnerungsfoto mit Frau Hektor, den AG-Kindern und den Hofhunden.

Die Kinder der Landwirtschafts-AG bedanken sich sehr bei Familie Hektor, dass sie den Ziegenhof Fehnland besuchen durften.