Clemensschule sehr erfolgreich beim TNB-Schultenniscup 2019

In diesem Jahr übernahm die Grundschule in Erika-Altenberge die Organisation des TNB-Schultenniscups. Gerrit Gerds von der TNB Region Dollart-Ems-Vechte konnte neun Grundschulen in der Tennishalle des TC Altenberge-Erika  begrüßen. Alle Schulen hatten im Vorfeld ihre Jahrgangssiegerinnen und ihren Jahrgangssieger ermittelt und zu diesem Turnier gemeldet.

In verschiedenen Gruppen wurden dann die jeweiligen Sieger der Tennisregion ausgespielt. Von der Clemensschule Wesuwe schlugen sich alle acht Kinder prima. Gewinnen konnten in ihren Jahrgängen Maresa Schnieders aus der 1. Klasse und Johann Jänen aus der 2. Klasse. Den zweiten Platz belegten in ihrem Jahrgang Sophia Krüssel und Bastian Vortallen aus der 4. Klasse. Gute Platzierungen konnten ebenfalls die anderen Kinder der Clemensschule belegen, sodass in der Gesamtwertung (stand am Ende des Turniers noch nicht fest) ein guter Platz erwartet wird.

Wir bedanken uns bei der Marienschule Altenberge/Erika und bei der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte ganz herzlich für die gelungene Ausrichtung des Turniers.