Phil Nehus als bester plattdeutscher Vorleser des Emslandes geehrt

In einer Feierstunde auf Schloss Clemenswerth wurden die Kreissieger des Vorlesewettbewerbs „Schüler lesen Platt“ ausgezeichnet. Zehn Schülerinnen und Schüler hatten sich in zwei Vorentscheiden gegen 135 Schulsieger durchgesetzt. Phil Nehus aus der Klasse 3 der Clemensschule Wesuwe konnte in seinem Jahrgang überzeugen und erhielt aus der Hand des Präsidenten der Emsländischen Landschft Hermann Bröring die Sieger-Urkunde und ein Präsent.

Text und Bilder zu der Veranstaltung auch unter: https://www.emslaendische-landschaft.de/aktuelles/333-beste-plattdeutsche-vorleser-des-emslandes-geehrt