Kinder der Clemensschule zeigen viel Geschick im Fahrradparcours

Im Nachgang zur Radfahrprüfung in der 4. Klasse wurde direkt vor den Herbstferien der Fahrradporcours auf dem Schulhof der Clemensschule aufgebaut. Hermann Bonarens (Hauseister der Clemensschule) und etliche junge Helferinnen und Helfer bauten bereits früh am Morgen die verschiedene Übungsstationen auf. Anschließend konnten die Kinder der Klasse 1 bis 4 der Reihe nach den Parcours mehrfach durchfahren. Konzentration und Geschicklichkeit waren zum Beispiel beim Spurhalten auf dem Brett, dem Slalomfahren oder dem Fahren in der Acht gefragt.