Rotary-Club verschenkt Bücher

Zur großen Freude der Kinder der Klassen 2a und 2b und ihrer Klassenlehrerinnen besuchten am letzten Freitag Frau Hildegard Hemmen und Frau Ina Nowak vom Rotary-Club Haren die Clemensschule. Sie hatten ein großes Bücherpaket mitgebracht. Jedes Kind der Klasse 2 bekam sein eigenes Buch aus den Händen von Frau Hemmen und Frau Nowak geschenkt. Mit dem Buchgeschenk möchte der Rotary-Club einen Beitrag zur so wichtigen Leseförderung leisten. Mit ihrem Projekt „LLLL-Lesen lernen – Leben lernen“  unterstützen die Rotaryer deutschlandweit  Schulen in der Leseförderung. Die Klassenlehrerinnen Frau Melanie Niehoff und Frau Anne Röttger erhielten zu dem Buch passendes Lehrermaterial und werden das Buch nun im Unterricht einsetzen.

Die Kinder und Lehrerinnen der Clemensschule bedanken sich sehr bei Frau Nowak und Frau Hemmen und dem Rotary-Club Haren für die tolle Aktion.