Forschertag mit der KITA Wesuwe

Im Rahmen der Kooperation mit der KITA Wesuwe findet im 2. Schulhalbjahr immer eine gemeinsame Veranstaltung der Clemensschule Wesuwe mit den Kindern der Klasse 1 und den Vorschulkindern der KITA statt. In diesem Jahr lud die KITA am Montag (09.03.20) die Kinder der Klasse 1b und am Dienstag (10.03.20) die Kinder der Klasse 1a mit ihren Klassenlehrerinnen zu einem Forschertag in die KITA St. Clemens ein.

Thema an beiden Tagen war Umweltverschmutzung. Nach einem kurzen Erklärfilm wurden zunächst wichtige Inhalte gemeinsam besprochen. Anschließend wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt und konnten nacheinander an drei verschiedenen Forscherprojekten teilnehmen.

Folgende Inhalte hatten die Forscherprojekte:

1. Forscherprojekt: „Heiße Luft steigt nach oben und bewegt Dinge“

2. Forscherprojekt: „Luft bewegt Dinge durch Entweichen“.

3. Forscherprojekt: „Leere Teebeutel werden angezündet und steigen auf“

Die jeweiligen Experimente funktionierten gut und die Kinder waren mit großem Interesse und großer Begeisterung bei der Sache. Zum Abschluss des Forschertages gab es für alle Kinder ein Forscherdiplom.

Wir bedanken uns sehr bei den Erzieherinnen der KITA St. Clemens für die Einladung, Vorbereitung und gelungene Durchführung des Forschertages. Wir freuen uns, im nächsten Jahr die neuen Vorschulkinder dann in die Clemensschule Wersuwe einladen zu können.