Singen unter freiem Himmel

Gemeinsames Singen macht froh und ist wichtig für die Gemeinschaft. Dies gilt auch und vielleicht gerade besonders in der gegenwärtigen Zeit mit Corona. Die notwendigen Auflagen und Beschränkungen erschweren das gemeinsame Musizieren in der Schule. Um den Infektionsschutz beim Musizieren zu gewährleisten, gelten für den Musikunterricht besondere Auflagen. Gemeinsames Singen unter freiem Himmel mit Abstand ist aber möglich.

Da sich der Spätsommer im Moment von seiner besten Seite zeigt, hört man vormittags auf dem Schulhof der Clemenschule immer wieder fröhliches und ausgelassenes Singen. Den Kinder macht es viel Spaß draußen zu singen und so mancher Spaziergänger, der an der Schule vorbeikommt, bleibt interessiert stehen und freut sich über die musikalische Einlage. Zum Glück wird sich auch in den nächsten Tagen das schöne Wetter halten und Singen unter freiem Himmel möglich machen.