„Haltet durch, jede Minute zählt!“ Laufabzeichenwettbewerb an der Clemensschule

Mit einem tollen Transparent und der Aufschrift „Haltet durch, jede Minute zählt!“ überraschten und motivierten Eltern die Kinder der Clemensschule Wesuwe beim Nachholtermin des Laufabzeichenwettbewerbs 19/20. Und die Kinder hielten sich an dieses Motto, denn alle gaben ihr Bestes, sodass es am Ende ein sehr beeindruckendes Ergebnis gab.

Nachdem der Wettbewerb im letzten Schuljahr leider ausfallen musste, konnte er am ersten Freitag im Oktober bei tollen äußeren Bedingung im kleineren Rahmen auf dem Sportgelände neben der Clemensschule nachgeholt werden. Eltern waren dieses Mal nicht offiziell eingeladen und die Jahrgänge liefen in getrennten Durchgängen. Wochenlang hatten die Sportlehrkräfte mit ihren Kindern trainiert und auf den Wettbewerb vorbereitet. Die Ergebnisse waren beeindruckend und so gut wie alle Kinder schafften die Mindestlaufzeit von 15 Minuten. Sehr, sehr viele Kinder schafften 30 oder sogar 60 Minuten. Die tollen Leistungen wurden von den Lehrkräften und einigen „Zaunkästen“ mit langanhaltendem Applaus belohnt.

In den letzten Jahren wurde der Laufabzeichenwettbewerb auch immer als Sponsorenlauf durchgeführt. Hierauf wurde in diesem Jahr verzichtet. Dennoch wurden nach dem Laufabzeichenwettbewerb viele Spenden abgegeben. Mit diesen Spenden werden wir erneut das Projekt von Eddy Diekmann in Guatemala (Kinderzentrum CERNE) unterstützen können. Allen Spendern ganz, ganz herzlichen Dank!!