Schulbetrieb im Lockdown: Distanzunterricht, Wechselunterricht und Notbetreuung

Auszug aus der Pressemitteilung des Kultusministeriums vom 05.01.2021: Mit Blick auf die bundesweit verlängerten und verschärften Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stehen auch im Bereich Bildung und Betreuung Veränderungen an. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne erklärte nach den Bund-Länder-Beratungen am (heutigen) Dienstag, Niedersachsen werde nach dem Ende der Weihnachtsferien am 11. Januar 2021 bis zum Ende des Schulhalbjahres am 29. Januar 2021 Wechselunterricht und Distanzlernen und die Notbetreuung als Eckpfeiler für ein Bildungs- und Betreuungsangebot im Corona-Lockdown einziehen. Die komplette Pressemitteilung finden Sie unter: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schul-und-kitabetrieb-im-lockdown-distanzlernen-wechselunterricht-und-notbetreuung-195966.html)

Bitte beachten Sie unsere konkreten Informationen zum Distanzunterricht, Wechselunterricht und der Notbetreuung an der Clemensschule Wesuwe, die wir Ihnen zum Beispiel über IServ direkt zusenden werden!