Evangelische Kirchengemeinde bietet „LernRaum“ für Kinder und Jugendliche an

Ab sofort können Kinder und Jugendliche bis Schulklasse 9 das Angebot der evangelischen Kirchengemeinde in Haren nutzen und eine Begleitung bei der Bearbeitung der Schulaufgaben in Anspruch nehmen. Neben der Hilfe bei einzelnen Aufgaben sollen Kinder und Jugendliche vor allem dabei gefördert werden, eigene Strategien für das Lernen zu entwickeln. Federführend ist hierbei Irina Dalmann. Seit Jahren arbeitet sie als pädagogische Mitarbeiterin an der Clemensschule in Wesuwe.
Irina Dalmann und ihr Team sind vorerst bis zum Beginn der Osterferien montags und dienstags von 14-16 Uhr sowie donnerstags von 16-18 Uhr im LernRaum Gemeindehaus (Pascheberg 10, Haren) erreichbar.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Daten der Kinder und Jugendlichen zur Kontaktnachverfolgung werden vor Ort aufgenommen. Das Angebot ist kostenlos.