LOW-T-BALL Turnier erfolgreich abgeschlossen

Dank der guten Organisation konnten am letzten Spieltag alle Klassen- und auch Jahrgangsfinalspiele durchgeführt werden. Fast pausenlos war am letzten Schultag vor den Ferien die Halle der Clemensschule besetzt und es wurde mit großer Begeisterung LOW-T-Ball gespielt. Den Abschluss des Turniers bildeten die Finalspiele der 4. Klasse. Die besonders erfolgreichen Spielerinnen und Spieler erhielten Urkunden und kleine Präsente. Alle waren sich zum Schluss einig, dass es trotz verschiedener Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie schön war, wieder mit allen Kindern ein solche Veranstaltung durchgeführt zu haben.