Sponsorenlauf, Laufabzeichenwettbwerb 20/21 toppt alle bisherigen Ergebnisse

Mit einem überragenden Ergebnis endete der Laufabzeichenwettbewerb/Sponsorenlauf im Schuljahr 20/21. Dies lag vor allem an der tollen Laufleistung der Kinder aus den Jahrgängen 1 und 2. Alle Kinder schafften hier mindestens 30 Minuten. Dies ist bisher bei einem Laufabzeichenwettbwerb an der Clemensschule noch nie vorgekommen. Das spornte dann natürlich auch die Kinder aus dem 3. und 4. Jahrgang an, sodass es hier ebenfalls super Ergebnisse gab.

Sogar Kinder, die aufgrund der Quarantänebestimmungen zu Hause bleiben mussten, liefen alleine zu Hause und brachten ihr Ergebnis mit ein.

Aufgrund der Corona-Auflagen, liefen die Kinder in kleineren Gruppen getrennt voneinander. Unser Hausmeister Hermann Bonarens hatte zudem zwei getrennte Laufbahnen auf dem Sportplatz an der Clemensschule aufgebaut.

Den Anfang machten die Kinder der Klassen 1 und 2. Anschließend liefen die Kinder der Klassen 3 und 4. Das Wetter spielte zum Glück auch mit, sodass es für die Kinder der Clemensschule Wesuwe ein besonderes Erlebnis war gemeinsam zu laufen. Bei fetziger Musik, den aufmunternden Ansagen der Lehrkräfte und durch das motivierende Klatsche einiger „Zaungäste“ wuchs so manche Läuferin und so mancher Läufer über sich hinaus und schaffte eine persönliche Bestleistung.

Bedingt durch die tollen Laufergebnisse, wird nun auch mit einem guten Ergebnis bei den Spenden gerechnet, denn viele Sponsoren werden jetzt ihren in Aussicht gestellten Höchstbetrag zahlen müssen.