kleine Füße-sicherer Schulweg

„Kleine Füße-sicherer Schulweg“ ist eine Aktion des Niedersächsischen Verkehrsministeriums für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Diese Aktion soll gerade die jüngsten Schulkinder ansprechen. Daher machten sich auch die Klassenlehrerinnen Frau Petra Schumacher und Frau Melanie Niehoff mit Ihren 1. Klassen gleich in der 1. Schulwoche auf den Weg rund um die Schule. An besonders gefährlichen Stellen auf dem täglichen Schulweg wurde Halt gemacht, wurden die Gefahren besprochen und zur Verdeutlichung für die Schulkinder gelbe Füße auf die Fahrbahn oder den Gehweg gesprüht.