Clemensschule unterstützt Hilfsprojekte von „Nuev Dia“ in Guatemala

Nach einer längeren Pause konnte der Gründer der Hilfsorganisation „Nuevo Dia“ Eddy Diekmann wieder die Clemensschule Wesuwe besuchen. Seit etlichen Jahren schon unterstützt die Clemensschule „Nuevo Dia“ mit Spenden aus ihrem Sponsorenlauf. Die Sponsorengelder kommen vor allem Kindern in Guatemala zugute.

Auch in diesem Jahr konnte der Sponsorenlauf wieder durchgeführt werden (siehe Bericht: Sponsorenlauf, Laufabzeichenwettbwerb 20/21 toppt alle bisherigen Ergebnisse). Nun wurde beim Besuch von Eddy symbolisch noch einmal die Spendensumme von den Kindern der Clemensschule Wesuwe übergeben.

Eddy Diekmann hatte viel Zeit mitgebracht und eine eigene Präsentation für die Kinder der Clemensschule Wesuwe vorbereitet, mit der er die verschiedenen Projekte, die mit Hilfe der Spenden realisiert werden konnten, zeigen und erklären konnte. (Hier die Bilder der Präsentation.)

Die Kinder waren bei dem sehr interessanten Vortrag von Eddy aufmerksam bei der Sache und zeigten sich sehr interssiert, was bei der Fragerunde besonders deutlich wurde.

Auch im kommende Jahr hofft die Schule, die Projekte von Nuevo Dia wieder unterstützen zu können. Der nächste Sponsorenlauf ist für den 20.05.2022 geplant.