Ein Ständchen für die KITA St. Clemens

Bei gutem Wetter finden das Singen und Musizieren zurzeit draußen auf dem Schulhof statt. Da der Schulhof der Clemensschule direkt an das Grundstück der KITA St. Clemens grenzt, bietet sich oft die Gelegenheit, den KITA-Kindern und Erzieherinnen ein kleines Ständchen zu bringen.

In der letzten Woche war das Wetter zwar kalt, aber dafür trocken und sonnig. Daher konnte der Musikunterricht häufiger auf dem Schulhof stattfinden. Nachdem vorher fleißig um die Schule herum geübt worden war, ging Thomas Beermann mit seiner Gitarre voran an den Zaun der KITA. Lautstark und mit großer Begeisterung trugen die Kinder mehrere Lieder vor. Die KITA-Kinder und ihre Erzieherinnen bedankten sich für die spontane Darbietung mit einem kräftigen Applaus.