Klasse 3a und 3b besuchen das Bienenzentrum

Nachdem die Schüler und Schülerinnen im Sachunterricht alles rund um das Thema Bienen gelernt hatten, stand am vergangenen Donnerstag bei herrlichem Wetter ein Ausflug zum Bienenzentrum „Imme“ auf dem Programm. Der Tag startete zunächst mit einem Besuch von Hermann Hüsers, dem Vorsitzenden des Vereins „Imme Bourtanger Moor“, in der Clemensschule. Gespannt beobachteten die Kinder Herrn Hüsers dabei, wie er einige Waben in den Schaukasten der Schule setzte. Anschließend machten sich die Kinder mit dem Fahrrad auf den Weg zur Imme. Begleitet wurden sie von den Klassenlehrerinnen Frau Lisa Nankemann und Frau Anna Lilienthal sowie von Frau Anne Coppenrath und von Herrn Thomas Beermann. Im Bienenzentrum wurden dann alle von der Imkerin Frau Silke Klafki herzlich empfangen. Während die Klasse 3a zunächst im Garten des Bienenzentrums frühstückte, konnte die Klasse 3b interessante Dinge über Bienen und Insekten erfahren und sogar zwei verschiedene Honigsorten probieren. Dann tauschten die Gruppen. Zum Schluss blieb noch Zeit zum Spielen sowie zum Entdecken der zahlreichen Kräuter, Beeren und Insekten des Bienenzentrums.

Ein besonderer Dank geht an Hermann Hüsers, Silke Klafki und Thomas Beermann für die Zeit, die sie sich für die Kinder der Clemensschule genommen haben.