Völkerballturnier an der Clemensschule

Recht spontan und kurzfristig konnte die Clemensschule noch kurz vor den Sommerferien ein Mädchen-Völkerballturnier für die Grundschulen der Stadt Haren organisieren. Der Einladung waren die Ansgarischule, die Georgschule und die Marienschule gefolgt. Bei herrlichem Wetter traf man sich auf dem Sportgelände an der Clemensschule. Sportfachleiterin Melanie Niehoff hatte im Vorfeld alles perfekt organisiert und unser Hausmeister Hermann Bonarens hatte zwei Felder auf dem Sportplatz abgekreidet. Schulleiter Hermannn Lübbers freute sich fast 50 Mädchen und ihre Betreuerinnen begrüßen zu können. Die Mädchen hatten sichtlich große Freude am gemeinsamen Spiel. Es wurde auf zwei Feldern geleichzeitig und dann über kreuz gegeneinander gespielt. Nach drei Runden stand die Ansgarischule als Sieger fest, gefolgt von der Clemensschule, Georgschule und Marienschule. Nachdem die Urkunden an die Mannschaften verteilt waren, gab es für alle Kinder und Lehrkräfte zur Erfrischung ein leckeres Eis.