Zoobesuch der zweiten und dritten Klassen

Am letzten Montag erlebten die Schüler und Schülerinnen der zweiten und dritten Klassen einen aufregenden Schulvormittag im Rheiner Zoo. Zunächst ging es morgens mit dem Bus und guter Laune in Richtung Rheine. Anschließend machten die Klassen einen gemeinsamen Rundgang durch den Zoo. Ein besonderes Highlight des Ausfluges war für die Kinder die Seehundfütterung, bei der eine Tierpflegerin Wissenswertes über Seehunde erzählte und es einige Kunststücke zu bestaunen gab. Auch die anschließende Pinguinfütterung sowie der Streichelzoo sorgten für Begeisterung. Nach dem Rundgang trafen sich alle Klassen auf dem Spielplatz des Zoos. Dort konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei einer Pommes stärken. Zum Schluss blieb noch viel Zeit zum Spielen und Toben. Trotz der schlechten Wetterprognosen kamen die Kinder und Lehrkräfte trockenen Fußes wieder in Wesuwe an.