Projekt Klasse 2000

Klasse 2000 – Gesundheitsförderung leicht gemacht

Klaro_20Jahre-Aufkleber_3fbg

Das Projekt Klasse 2000 wird an der Clemensschule Wesuwe erstmalig im Schuljahr 2013/14 durchgeführt. Im 2. Halbjahr werden die Klassen 1a und 1b mit dem Projekt beginnen und dieses Projekt wird die Klassen bis zum 4. Schuljahr begleiten.

Körperliche und psychische Gesundheit sowie soziales Wohlbefinden sind eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Lernen – und insofern ist Gesundheitsförderung ein zentrales Thema für die Grundschule. Mit Klasse2000 können Schulen direkt in die Gesundheitsförderung einsteigen und bekommen alle dafür nötigen Materialien. Auszüge aus dem Unterrichtskonzept finden Sie im Downloadbereich.

 In jedem Schuljahr erhalten die Lehrkräfte gut ausgearbeitete und erprobte Unterrichtsvorschläge für ca. 12 Unterrichtseinheiten. Jedes Kind bekommt ein eigenes Klasse 2000-Heft. Für jede Klasse gibt es Spiele, Plakate und eine CD mit Bewegungspausen und mit Entspannungsgeschichten. Außerdem erhalten die Lehrkräfte für jede Jahrgangsstufe eine CD mit Schülermaterial in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die vor allem für den Einsatz in Förderschulen und jahrgangsgemischten Klassen gedacht ist.

Pro Schuljahr halten die externen Klasse2000-Gesundheitsförderer zwei bis drei weitere Unterrichtseinheiten, in denen sie wichtige Impulse setzen und neue Themen einführen. Die Kinder sind von diesen Stunden begeistert und sehr motiviert, mit den Lehrkräften weiter an den Klasse2000-Themen zu arbeiten.

Ab der ersten Jahrgangsstufe wirkt sich Klasse2000 positiv auf das Klassen- und Lernklima aus, z.B. durch die Erarbeitung von Klassenregeln, Kooperationsspiele und Strategien zum Umgang mit Wut und Konflikten.

Klasse2000 wird evaluiert, jährlich aktualisiert und überarbeitet. Das Programm ist mit den Rahmenlehrplänen der einzelnen Bundesländer gut vereinbar.

Folgende Themenbereiche werden im Rahmend es Projektes behandelt:

  • Körperwissen

  • Bewegung

  • Entspannung

  • Ernährung

  • Sucht- und Gewaltprävention

  • Soziale Kompetenz

  • Persönliche Kompetenz