Schuljahresende 2022/23

Mit einem bunten Programm endete das Schuljahr für die Schüler/innen der Clemensschule. Am Dienstag wurden zunächst die Viertklässler/innen verabschiedet. Die Abschiedsfeier begann mit einigen Tänzen der Tanz-AG unter Leitung von Frau Gisela Müller. Anschließend überreichte Schulleiter Torsten Weitzel zwei Schecks mit beeindruckenden Summen, die durch den diesjährigen Spendenlauf zustande gekommen sind. Ein Teil des Geldes … Weiterlesen

Ein “mäh-ga” guter Ausflug

Am Mittwoch, 21.06.2023, machten sich die ersten Klassen auf den Weg in die Niederlande zur Schaapskooi Bargerveen. Mit dem Schäfer und 2 Hütehunden trieben wir die Schafe vom Stall auf die Weideflächen. Nach einer kleinen Stärkung mit spektakulärem Blick auf die Moorlandschaft, lernten wir mit der Rangerin den Lebensraum „Moor“ näher kennen. In der Wollwerkstatt … Weiterlesen

“Sesam öffne dich”

Heute besuchten die Schülerinnen und Schüler der Clemensschule zum Abschluss des Schuljahres das Musical „Aladin“ in der Meppener Freilichtbühne. Das Familienmusical ist eine Mischung aus dem Märchen aus 1001 Nacht und dem berühmten Walt Disney Zeichentrickfilm „Aladdin“. Das Stück führte die Zuschauer/innen durch einige spannende Abenteuer, die schließlich mit einem „Happy End“ für Aladin und … Weiterlesen

“Wer wird regieren im Spaßmachertal?”

Am vergangenen Mittwoch begeisterten die Schüler/innen der Theater-AG unter Leitung von Frau Irina Dalmann wieder einmal die Zuschauer/innen mit ihrer Aufführung. Das Theaterstück „Wer wird regieren im Spaßmachertal?“ überzeugte durch die aufwändigen Kostüme und Requisiten, die humorvolle Handlung und die gelungene Umsetzung des Stücks durch die Schauspielerinnen und Schauspieler.  Schulleiter Torsten Weitzel bedankte sich im … Weiterlesen

Ausflug zur Nordsee

Am Dienstag machten sich die beiden vierten Klassen mit dem Zug auf den Weg nach Norddeich Mole. Zunächst ging es für die Viertklässler/innen an den Strand. Nach einer Stärkung konnten die Schülerinnen und Schüler auf dem großen Strandspielplatz spielen oder mit den Füßen ins Wasser gehen.  Danach besuchten sie die Seehundstation. Dort lernten die Kinder … Weiterlesen

Sportfest 2023

Am vergangenen Freitag fand unser alljährliches Sportfest statt. Trotz der erschwerten Bedingungen durch die hohen Temperaturen haben die Schülerinnen und Schüler der Clemensschule die Wettkämpfe erfolgreich gemeistert.  Auf dem Schulhof sorgten viele verschiedene Geschicklichkeitsspiele für Unterhaltung während der Pausen.  Zum Schluss versammelten sich alle Eltern, Lehrer/innen sowie die Schüler/innen auf dem Schulhof. Dort traten die … Weiterlesen

Radiosendung Termin

Am 20. Juni (Dienstag), um 18 Uhr ist es so weit. Die Viertklässlerin Clara wird im Radio zu hören sein. Clara durfte als Teilnehmerin des Bezirksentscheids (Plattdeutscher Lesewettbewerb) an einer Radiosendung der Ems-Vechte-Welle mitwirken. Heute wurde der Sendetermin bekanntgegeben. Der Beitrag kann auf UKW 95,2, 95,6 und 89,5 sowie im Livestream auf www.emsvechtewelle.de verfolgt werden.

Bezirksentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs

Am 15.05.2023 nahm unsere Schülerin Clara aus der 4a am Bezirksentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs am Marianum Meppen teil. Dort durfte sie gegen fünf andere Kinder antreten und vor einer Jury einen plattdeutschen Text vortragen. Dabei belegte Clara den 4. Platz.  Siegerin wurde eine Schülerin aus Lehrte.   Ein weiterer aufregender Tag war für Clara die Teilnahme an … Weiterlesen

Fußballturnier Jungen

Am 12.05. fand das Fußballturnier der Jungen auf dem Gelände des TUS Haren statt. Die Schüler der Clemensschule traten dabei gegen die Bonifatiusschule Dalum, die Ansgarischule Haren und die Georgschule Altharen an. Im 1. Spiel gegen die Bonifatiusschule konnte die Mannschaft das Spiel trotz der beiden Tore von Luiz Dreyer und Fiete Rüschen nicht für … Weiterlesen

Besuch im Moormuseum

“Wir (die Klassen 4b und 4a) waren am 11.05.23 im Moormuseum. Wir sind mit dem Bus um 08:30 Uhr hier an der Clemensschule losgefahren. Als Erstes wurden wir pro Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt und wir hatten zwei richtig nette Betreuer. Wir haben viel über die Bestandteile des Moors gelernt. Wir durften sogar unser eigenes … Weiterlesen